Startseite | Suchmaschinenoptimierung (SEO) | Die Folgen falscher Suchmaschinen-Optimierung
falsche suchmaschinenoptimierung

Die Folgen falscher Suchmaschinen-Optimierung

Es ist teilweise erschreckend zu sehen, wie viel Halbwissen und Unkenntnis hinsichtlich der Suchmaschinen-Optimierung unter Webmastern herrscht. Die Folgen von diesen Wissenslücken sind falsche Optimierungsmaßnahmen, die sich schließlich in schlechteren Positionen in den Suchergebnissen oder gar dem endgültigen Ausschluss aus diesen widerspiegeln.

Wie kommt es dazu genau? Dieser Frage möchten wir uns hier einmal annehmen und ein paar Fakten beleuchten, die bei der Suchmaschinen-Optimierung immer wieder falsch gemacht werden.

Zunächst ist festzulegen, was überhaupt eine falsche Optimierung ist. Hierbei muss zwischen drei verschiedenen Gesichtspunkten unterschieden werden. Eine Suchmaschinen-Optimierung kann falsch geplant, fahrlässig falsch durchgeführt oder sogar vorsätzlich falsch durchgeführt werden.

Bleiben wir zunächst die beim ersten Fall: der falschen Planung. Für eine korrekte und effektive Suchmaschinen-Optimierung müssen die einzelnen Schritte in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden. So hat es beispielsweise keinen Sinn, massenhaft Backlinks für die Seite so generieren, wenn zuvor nicht die entsprechenden Keywords herausgearbeitet wurden, für die die Webseite gut in den Suchergebnissen ranken soll. Immer wieder setzen Webmaster jedoch die Prioritäten falsch und sorgen damit dafür, dass die Suchmaschinen-Optimierung nicht die gewünschten Ergebnisse bringt.

Fall zwei: Fahrlässige Fehler in der Optimierung

Auch hierbei wird von Webmastern enorm viel falsch gemacht. So werden beispielsweise massenhaft Links generiert, die jedoch alle mit dem gleichen Linktext versehen werden. Das mögen die Suchmaschinen gar nicht und werten die Seite oftmals im Anschluss ab. Ebenso verhält es sich, wenn falsche beziehungsweise minderwertige Links generiert werden, die für die berüchtigte „Bad Neighborhood“ sorgen können. Auch eine übertriebene Ansammlung von Keywords im Text der Webseite oder in den Meta Tags kann eine falsche Optimierung darstellen. Dies sind nur einige Beispiele von unzähligen Fehlern, die bei der Suchmaschinenoptimierung gemacht werden können.

Kommen wir zur dritten Variante: das mit Absicht falsche Optimieren. Häufig kommt diese Technik zum Einsatz, um die Internetseiten von Konkurrenten vorsätzlich zu schädigen. Aus diesem Grund werden beispielsweise massenhaft Links von schlechten Seiten auf eine Webseite des Konkurrenten gesetzt. Auch viele andere Methoden sind dabei denkbar.

Das beste Beispiel für eine solch falsche Optimierung bildet die Webseite des Autoherstellers BMW, welche vor einigen Jahren von einer Agentur optimiert wurde, die so ziemlich alles falsch gemacht hat, was man falsch machen konnte. So setzte man beispielsweise Doorwaypages ein, um der Suchmaschine falsche Keywords beziehungsweise einen falschen Textinhalt vorzutäuschen. Das Resultat: Die Webseite von BMW war über mehrere Wochen nicht mehr in den Suchergebnissen zu finden.

Fazit: Die Suchmaschinen-Optimierung ist eine mächtige Waffe, die aber durchaus auch nach hinten losgehen kann. Aus diesem Grund sollte jede Optimierungsmaßnahme ganz genau geplant und im Kontext mit anderen Maßnahmen durchgeführt werden. Nur so lassen sich wirklich optimale Resultate erzielen.

Bilder:
fotolia.com

Die Folgen falscher Suchmaschinen-Optimierung
  • Leserbewertung
  • bewertet 4 Sterne
    4 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Über Sebastian Lörz

Sebastian Lörz
Hallo! Ich bin Sebastian und bei der arboro GmbH für alle Konzepte rund um die effektive Suchmaschinenoptimierung zuständig. Nach meiner Ausbildung zum Fachinformatiker orientierte ich mich schnell und mit großer Begeisterung in Richtung SEO. Als Leiter der Online Marketing Abteilung bin ich fast täglich an der Entwicklung neuer wirkungsvoller Strategien zur Verbesserung von Ranking-Ergebnissen beteiligt und sehe jedes neue Projekt als reizvolle Aufgabe.

lesen Sie auch

Fotolia ©Trueffelpix

SEO-Trends: Usability und User Experience

Stellen Sie sich vor, Sie suchen in einer großen Stadt, in der Sie noch nie …

SEO

Neue Länge für Seitentitel und Meta-Description?

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass Google immer wieder Kleinigkeiten ändert. Gerade aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung …