Startseite | Shopware | Shopware Playground
Shopware Playground

Shopware Playground

Als Shopware auf dem Community Day 2018 unter dem Motto „Beyond Horizon“ die neuen Funktionen der Version 5.5 vorstellte, machte ein Feature besonders auf sich aufmerksam: der Shopware Playground. Dabei handelt es sich um eine Art digitale Experimentierwiese, auf der Shopbetreiber innovative Anwendungen und Technologien ausprobieren können, bevor diese im eigentlichen Shop angewendet werden. Nun ist es soweit: Der „Spielplatz“ ist online und kann bereits zahlreiche Registrierungen verzeichnen.

Cloudbasierte Plattform für Experimentierfreudige

Der Playground ist eine cloudbasierte Plattform, die das Ziel verfolgt, Onlinehändlern dabei zu helfen, sich auf Zukunftstrends vorzubereiten. Um das zu erreichen haben Händler die Möglichkeit, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in ihrem Shop auszuprobieren. Im Rahmen von Playground liefert das Shopsystem von Anfang an eine Vielzahl interessanter Projekte mit. Dazu gehören beispielsweise Augmented-Reality-Ansätze, Voice-Commerce oder der Zugang zur neuen API. Jeder Shopware Shopbetreiber, der sich registriert, erhält Zugang zur Cloud und kann mit den Funktionen experimentieren. Außerdem können sogar eigene Ideen miteingebracht werden. So haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit einer bestimmten Technologie vertraut zu machen und ein Gefühl für den Umgang mit ihr zu entwickeln. Ob eine Anwendung für Ihr Geschäftsmodell geeignet ist, können Sie auf diese Weise schnell herausfinden.

Ein ganzer Katalog an Testmöglichkeiten

Sobald Sie für den Playground freigeschalten sind, können Sie sich einer ganzen Reihe an Experimente zuwenden, die Shopware von Beginn an bereitstellt. Eines dieser Experimente stellt die Alexa-Integration dar. Voice-Commerce ist ein Trend der Zukunft. 36 Prozent der Deutschen nutzen heute schon regelmäßig Sprachassistenten und die Zahl steigt. Auch wenn die Nutzung von Onlinebestellungen per Sprachsteuerung aktuell noch übersichtlich ist – es gibt sie und sie wird noch erheblich an Bedeutung gewinnen. Und Technik entwickelt sich bekanntlich schnell. Es schadet also nicht, wenn sich Betreiber von Onlineshops frühzeitig mit dieser Technologie vertraut machen und vielleicht sogar eine Vorreiterrolle einnehmen.

Eine weitere sinnvolle Integration stellen die One-Page-Shops dar. Hier können Sie sich vor allem austoben, wenn Sie einen kleinen Onlineshop mit einem überschaubaren und sehr speziellen Sortiment aufbauen.

Sicher bleibt es nicht bei diesen Features. In Zusammenarbeit mit der Community werden mit der Zeit viele weitere spannende Experimente in den Shopware Playground integriert.

Einfache Verbindung zum Shopware Playground mit dem Connector

Um Ihren Onlineshop mit der Testplattform zu verbinden, laden Sie einfach den entsprechenden Playground Connector herunter. Dieser ermöglicht es, Shopdaten wie Kunden, Produkte, Hersteller und Marken auf die Experimentierplattform zu transferieren und für verschiedene Experimente zu nutzen. Daten im vorhandenen Shop werden nicht verändert.

Frühzeitiger Zugang zu neuen Technologien

Insgesamt betrachtet erweist sich der Playground als echter Platz zum Austoben für Innovatoren. E-Commerce ist aufgrund der kontinuierlichen technischen Entwicklung ständig im Wandel und daher ist es unabdingbar, immer am Puls der Zeit zu sein, um konkurrenzfähig zu bleiben. Mit dem Experimentierspielplatz haben Sie die Möglichkeit, frühen Zugriff auf neue Technologien und Anwendungen zu erhalten und diese ausgiebig zu testen. Außerdem können Onlinehändler ausführlich Feedback geben und sich aktiv bei der Verbesserung von Entwicklungen beteiligen. Dazu gehört es ebenso, eigene Ideen zu entwickeln. Man darf gespannt sein, welche bahnbrechenden Innovationen in Zukunft hervorgebracht werden.

Über Sebastian Lörz

Sebastian Lörz
Hallo! Ich bin Sebastian und bei der arboro GmbH für alle Konzepte rund um die effektive Suchmaschinenoptimierung zuständig. Nach meiner Ausbildung zum Fachinformatiker orientierte ich mich schnell und mit großer Begeisterung in Richtung SEO. Als Leiter der SEO Abteilung bin ich fast täglich an der Entwicklung neuer wirkungsvoller Strategien zur Verbesserung von Ranking-Ergebnissen beteiligt und sehe jedes neue Projekt als reizvolle Aufgabe.

lesen Sie auch

Shopware Tracking

Shopware Tracking

Die wichtigsten E-Commerce KPIs – Mehr wissen über Ihre Shop-Kennzahlen Wer seinen Shopware Onlineshop erfolgreich …

Shopware Lounge

Shopware 5.5 – Hinterm Horizont geht’s weiter

„Beyond Horizon“ – unter diesem Motto fand der Shopware Community Day 2018 statt. Entsprechend stand …