Startseite | Shopware | Shopware Product Streams – der dynamische Filter
Shopware Product Streams

Shopware Product Streams – der dynamische Filter

Es ist gar nicht so lange her, dass die shopware AG die neueste Version ihrer E-Commerce-Lösung veröffentlicht hat. Shopware 5.1 zeichnet sich nicht nur durch eine verbesserte Technik aus, sondern wartet mit vielen neuen Features auf, die dazu beitragen, dass Sie Ihren Onlineshop mit größter Professionalität aufbauen und verwalten können. Zu diesen Neuerungen gehören etwa die sogenannten Product Streams. Was man sich darunter vorstellen kann? Das erfahren Sie hier.

Das verbesserte Category-Management

Simpel ausgedrückt handelt es sich bei Product Streams um Suchfilter, die vordefiniert werden können, um bestimmte Produkte an wichtigen Orten in Ihrem Onlineshop zu positionieren. Das können Produktdetailseiten, Kategorieseiten oder auch Einkaufswelten sein. Durch die zielgerichtete Positionierung soll die Aufmerksamkeit des Kunden auf die betreffenden Teile des Sortiments gerichtet werden. Diese Funktion bietet dabei erhebliche Vorteile, besonders weil Waren den Kategorien zugeordnet werden und in diesen automatisch erscheinen. Das bisherige Category-Management des Shopware-Shopsystems war bislang recht statisch und neue Produkte mussten Stück für Stück manuell zugeordnet werden. Das konnte bei Unachtsamkeit dazu führen, dass im Frontend Artikel mehrfach zu sehen sind. Die mit Kategorien verbundenen Product Streams aktualisieren sich automatisch und integrieren neue Produkte, die die angegebenen Kriterien erfüllen.

Product Streams

Sobald also ein Stream konfiguriert wurde und neue Waren in Ihr Sortiment aufgenommen werden, müssen Sie sich nicht mehr selbstständig um die Kategoriezuordnung kümmern. Anhand der eingestellten Kriterien aktualisiert Shopware das Sortiment und fügt neue Produkte automatisch unter Berücksichtigung der vorgegebenen Anweisungen in einen Stream ein. Sie vermeiden Doppeleintragungen und sparen außerdem Zeit.

Die Filterkriterien

Sie haben die Wahl die Product Streams zu definieren. Das kann etwa über die Preisspanne sein, Hersteller, Durchschnittsbewertungen oder die Lieferdauer. Wollen Sie z. B. besonders günstige Produkte in den Fokus stellen, geben Sie in Shopware entsprechende Anweisungen. Auf den zugewiesenen Seiten werden dann in den Streams die Artikel präsentiert, die die gewünschte Preisklasse aufweisen. Treffen Neuzugänge ein, die die Kriterien erfüllen, werden Sie ebenso automatisch integriert und ohne weiteres Zutun angezeigt. Jetzt können Sie dann noch entscheiden, wo die Artikel angezeigt werden soll. Auf einer Kategorieseite? In den Einkaufswelten? Überlegen Sie sich, was Sinn macht.

Neben den gefilterten Product Streams haben Sie auch die Möglichkeit, sog. Auswahl Streams einzurichten. Dabei definieren Sie keine Kriterien, sondern wählen gezielt spezielle Produkte aus, die fest präsentiert werden sollen.

Product Streams

So verwenden Sie Product Streams

Dieser Vorgang gestaltet sich sehr einfach. Die Streams werden im Backend von Shopware gestaltet. Um diese zu konfigurieren, gehen Sie im Shopware-Backend auf den Menüpunkt Artikel und dann weiter auf den Unterpunkt „Product Stream“ erstellen. Dort entscheiden Sie sich, ob Sie die Filter- oder die Auswahlvariante nehmen. Jetzt geben Sie dem Product Stream einen Namen, setzen im übersichtlichen Menü ganz einfach Ihre Kriterien bzw. wählen Sie Ihre gewünschten Artikel und speichern ab. Wenn Sie jetzt auf den Reiter „Artikel“ und weiter auf „Kategorien“ gehen, können Sie den erstellten Filter auswählen und für die gewünschte Kategorieseite zuweisen. Wenn Sie die Funktion in einer Produktdetailseite platzieren wollen, dann finden Sie in den Artikelstammdaten den Reiter „Cross-Selling“, wo Sie dies bewerkstelligen können. Wenn Sie außerdem über das Storytelling-Feature von Shopware verfügen, haben Sie die Möglichkeit, auch in Einkaufswelten Filter zu integrieren.

Product Streams für zielgerichtete Kampagnen

Die besonderen Filter sind also schnell und einfach eingerichtet und bringen etliche Vorzüge mit sich. Sie sparen nicht nur Zeit und vermeiden Doppeleintragungen, sondern unterstützen hervorragend bei zielgerichteten Kampagnen. Ob Sie Restposten oder Ihre Top-Angebote anpreisen wollen – mit Product Streams können Artikel gezielt und ansprechend angezeigt und präsentiert werden. Weitere praktische Advanced Features ergänzen diese Funktion. So können Sie etwa mit dem Digital Publishing zusätzlich ansprechende Banner erstellen. All diese Möglichkeiten wurden geschaffen, um den Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis zu bieten. Seinem Motto „Emotional Shopping on any Device” wird der Hersteller seit der Einführung von Shopware 5 damit vollends gerecht.

 

Shopware Product Streams – der dynamische Filter
  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Über arboro GmbH

Die arboro GmbH ist ein mittelständisches E-Commerce und Online-Marketing Unternehmen aus der Nähe Heilbronn. Von hier aus betreuen wir zahlreiche regionale aber auch überregionale und internationale Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Unser Wissen ist die Basis unseres Erfolgs. Als professioneller Shopware Dienstleister mit Leidenschaft für E-Commerce, Usability und Online Marketing freuen wir uns unverzichtbare Beiträge zum Erfolg unserer Kunden beitragen zu können.

lesen Sie auch

google analytics für shopware konfigurieren

So konfigurieren Sie Google Analytics für Shopware

Mit Google Analytics stellt Google Ihnen ein kostenloses und mächtiges Analyse-Tool zur Verfügung. Um Google …

shopware-connect

Shopware Connect – Vernetzung im Onlinehandel

Lieferanten und Händler digital miteinander verbinden – das war der Grundgedanke mit dem  Bepado bereits …