firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

PageSpeed – Webseitengeschwindigkeit messen und optimieren

Mit dem Begriff PageSpeed ist im Allgemeinen die Geschwindigkeit einer Webseite gemeint, die sie benötigt, um nach Aufruf der URL vollständig geladen zu sein. In exakt dieser Schreibweise bezeichnet PageSpeed jedoch außerdem ein Tool der Suchmaschine Google, mit dem eben jene Ladegeschwindigkeit gemessen werden kann.

Was ist Google PageSpeed?

Der Onlinedienst PageSpeed Insights – wie es offiziell heißt – wurde 2011 auf der hauseigenen Technologiekonferenz Google I/O vorgestellt. Das Tool lässt sich einfach über den Browser bedienen. Nach der Eingabe einer URL erhält der Webmaster Informationen über jede einzelne Page der Webseite. Sie sind in Kategorien (niedrige, mittlere und hohe Priorität) gegliedert, die darüber Auskunft geben, ob die Page eine kurze oder lange Ladezeit aufweist und ggf. optimiert werden muss. Der Höchstwert, den eine Subpage aufweisen kann, beläuft sich auf maximal 100 Punkte. Der anschließende Bericht über die Ladezeit der Webseite liefert nicht nur einen Punktewert, sondern weiterhin Empfehlungen zur Optimierung der PageSpeed.

Die Ergebnisse von Google PageSpeed Insights sollten mit einiger Vorsicht als Credo für die Ladegeschwindigkeit gesehen werden. Zum einen ist es nicht zwingend erforderlich 100 Punkte zu erreichen, was unter gewissen Umständen auch recht schwierig ist. Zum anderen empfiehlt das Tool beispielsweise die Reduzierung von Bildmaterial oder die Abschaltung von Anwendungen mit JavaScript, da dies zu längeren Ladezeiten führt. Wenn es sich aber bei diesen Anwendungen und Bildern um für den Webseitenzweck wichtige Elemente handelt, ist es weniger ratsam, die Webseitengeschwindigkeit zu optimieren und dafür in anderen Bereichen der Suchmaschinenoptimierung zurück zu stecken. So könnte es beispielsweise weniger ratsam sein, der Empfehlung zu Folgen Bildmaterial um bis zu 90 % zu komprimieren, wenn die Darstellung auf der Webseite unzureichend ist und Nutzer die grafischen Elemente nicht mehr korrekt wahrnehmen können.

Google PageSpeed Service wird eingestellt

Nach fast 5 Jahren gab das Team von PageSpeed bekannt, dass der PageSpeed Service eingestellt wird. Wie einem Beitrag auf Google Developers zu entnehmen ist, wird das Programm ab dem 3. August 2015 nicht mehr zur Verfügung stehen. Das Modul Google PageSpeed Insights bleibt aber bestehen und kann somit weiterhin für Speed Tests genutzt werden.

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+