firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

Algorithmus – Erläuterung im Sinne des Onlinemarketings

Ursprünglich aus der Informatik und Mathematik stammend bezeichnet der Algorithmus in den Bereichen Computer, Internet und Onlinemarketing die Steuerung bestimmter Programme und Mechanismen. Ein Algorithmus kann in unterschiedlichsten Formen eingesetzt werden – zum Beispiel für die Rechtschreiberkennung in einem Textprogramm, für die Analyse von Märkten oder für die Navigation mit Kartensystemen. Das wohl bekannteste Beispiel für einen Algorithmus stellt jener von Suchmaschinen dar. Dabei basiert das System der Suche bei jedem Suchmaschinenkonzern auf einem anderen Programm, das als Alleinstellungsmerkmal zu den Firmengeheimnissen gehört und folglich nicht öffentlich bekannt ist.

Der Algorithmus in der Suchmaschinenoptimierung

Dreh- und Angelpunkt der Suchmaschinenoptimierung ist der Algorithmus der Suchmaschinen, für jene man Webseiten, Onlineshops und Plattformen optimieren möchte. Dieser bestimmt anhand unterschiedlicher Kriterien und Gewichtungen dieser welche Webseiten zu einem bestimmten Suchbegriff gefunden werden und in welcher Rangfolge sie gelistet sind. Wie bereits erwähnt liegt hier die Problematik darin, dass der Algorithmus als Firmengeheimnis nicht bekannt gegeben wird. Suchmaschinenoptimierer und Webseitenbetreiber müssen daher durch Beobachtungen, Analysen und Erfahrungen abschätzen, wie ein solcher Algorithmus arbeiten könnte und dementsprechend ihre Angebote optimieren.

Im Laufe der vergangenen Jahre haben sich klare Kriterien herauskristallisiert, die für die Suchmaschinenoptimierung von Bedeutung sind. Darüber hinaus liefern Suchmaschinen wie Google – in der Vergangenheit über deren Webspam-Teamleiter Matt Cutts – Informationen zu den Möglichkeiten der Optimierung. So werden Bereiche erläutert und näher betrachtet, ohne dass der Algorithmus bekannt ist. Im Fall von Google liegt der Beginn im PageRank, der anhand der Verlinkung einer Webseite dieser einen Wert zu gemessen hat, der Auskunft über ihre Relevanz gab. Weiter nutzt die Suchmaschine Algorithmen zur Bewertung von Content, bei der beispielsweise Text, Inhalt und Formatierung berücksichtigt werden. In diesem Zusammenhang gab es insbesondere in der vergangenen Zeit vermehrt Anpassungen des Algorithmus, wonach Webseiten mit hochwertigem Content belohnt wurden.

Die Herausforderung für SEOs

Als würde dieser Umstand die Suchmaschinenoptimierung nicht ohnehin schon deutlich erschwert haben, gibt es weitere Herausforderungen denen sich SEOs und Webmaster stellen müssen. So arbeitet ein Algorithmus nicht ausschließlich mit einer Webseite, sondern immer im Gesamtsystem. Das bedeutet: Nicht nur die eigenen Anpassungen haben Einfluss auf das Ranking einer Webseiten, sondern auch jene Bemühungen anderer Webmaster. Weiterhin versuchen Suchmaschinen ihre Algorithmen fortlaufend zu verbessern – unter anderem um bessere Suchergebnisse liefern zu können, aber auch um Manipulationen besser vorbeugen zu können. So sorgen immer wieder Updates dafür, dass die gesamte Branche durchgeschüttelt wird. Nicht selten verlieren viele Webseiten erheblich an Positionen in den Suchergebnissen – insbesondere dann, wenn sie zu manipulativen Maßnahmen gegriffen haben, die im Update behandelt werden.

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+