firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

Domain Popularity – Wichtiger Rankingfaktor in der SEO

Für Suchmaschinenoptimierer ist die Domain Popularity ein wichtiger Key Performance Indicator für die Wertigkeit einer Webseite. Im Gegensatz zur Linkpopularity – bei der lediglich die Anzahl aller Backlinks berücksichtigt wird – gibt die Domain Popularity Aufschluss über die Anzahl der Backlinks von unterschiedlichen Domains. Bei ihrer Berechnung spielt demzufolge die Qualität eine höhere Rolle als die reine Quantität der eingehenden Backlinks.

Wie berechnet man die Domain Popularity?

Während man bei der Linkpopularity die Anzahl aller Backlinks berücksichtigt, die auf eine Webseite verweisen und anhand dessen den Wert selbiger berechnet, werden bei der Domain Popularity lediglich die Domains gezählt, von denen Links ausgehen. Demzufolge wird bei der Berechnung dieses KPIs jede Domain nur ein Mal berücksichtigt, ganz gleich wie viele Backlinks sie auf die Webseite gesetzt hat. Ebenfalls unwichtig für die Berechnung ist die Art des Backlinks: Es werden Links aus dem Content ebenso berücksichtigt wie Verweise aus der Blogroll.

In der Suchmaschinenoptimierung gilt die Domain Popularity als eines der wichtigsten Kennzahlen für eine gute und nachhaltige Platzierung in den Suchergebnissen von Google und Co. Der Grund dafür ist der ursprüngliche Gedanke des Internets beziehungsweise der Berücksichtigung der Backlinks im Ranking von Google: Ein Verweis ist im Internet eine „Empfehlung“ und je mehr unterschiedliche Domains eine Webseite empfehlen, desto wertiger erscheint sie.

Mehrere Faktoren entscheiden über das Linkprofil

Ist eine hohe Domain Popularity somit mit einer hohen Platzierung gleichzusetzen? Zwar wird sie von vielen SEOs als sehr wichtig eingestuft, doch ist die Domain Popularity lediglich ein Teil der Faktoren, die über ein positives und wirkungsvolles Linkprofil entscheiden und damit die Positionierung in den Suchmaschinen beeinflusst. Unter anderem spielen auch die Struktur (Verteilung der Backlinks), der Trust sowie die Domain Popularity der Linkgebenden Webseite eine entscheidende Rolle. Hinzu kommen Faktoren wie Bad Neighborhood und die Anzahl der Backlinks mit Keyword oder Stopwort.

Eine Steigerung der Domain Popularity ist die IP Popularity, bei der ausschließlich jene Backlinks gezählt werden, die von unterschiedlichen IP-Adressen stammen. Werden demzufolge mehrere Webseiten auf ein und demselben Server gehostet werden, wird lediglich ein Backlink zur Berechnung verwendet. Die Schaffung eines ausgeglichenen Backlinkprofils wird unter Berücksichtigung der IP Popularity um ein Vielfaches aufwendiger.

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+