firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

Doorway Page - Brückenseiten

Hinter dem Begriff "Doorway Page" verbirgt sich eine Seite, die zwischen die Suchmaschine und die eigentliche Webseite geschaltet wird und daher häufig auch als Brückenseite bezeichnet werden kann. Ziel ist es, Suchmaschinen im Sinne der SEO Relevanz zu vermitteln und Besucher nach einer Weiterleitung auf die eigentliche Webseite zu leiten. Der thematische Hintergrund von Doorway Pages sieht zum Beispiel so aus: Eine Webseite ist mit Flash programmiert und bietet Animationen, Effekte und Sounds, die den Besucher ansprechen. Für die Suchmaschinenoptimierung ist Flash allerdings nicht förderlich, denn Suchmaschinen wie Google können mit den multimedialen Inhalten im Sinne ihrer Rankingfaktoren nur wenig anfangen. Sie gehen dazu über, andere Seiten mit mehr redaktionellen Inhalten zu bevorzugen. Um dennoch in den SERPs (Search Engine Result Pages) gut zu ranken, schalten Webseitenbetreiber eine sogenannte Doorway Page. Auf diesen Brückenseiten sind die von der Suchmaschine gewünschten Informationen und Inhalte, inklusive passender Keywords. Da die Doorway Page nach wenigen Sekunden den Besucher jedoch auf die Hauptseite weiterleitet, verzichtet man oftmals auf eine aufwendige Gestaltung sowie Werbebanner und ähnliches. Auch Videos und Grafiken werden nur selten verwendet. Der Fokus einer Doorway Page liegt ganz klar auf dem suchmaschinenoptimierten Text.

Mit Brückenseiten hat man in der SEO keine guten Chancen

Die Doorway Page tritt in der Regel im Zusammenhang mit dem sogenannten Cloaking auf. Darunter versteht man eine Technik, die Besuchern und Webcrawlern unter der gleichen URL unterschiedliche Seiten darstellt. Die Suchmaschine Google schließt das Cloaking aus den Qualitätsrichtlinien aus, wonach es wie andere Black Hat SEO Maßnahmen zum Ausschluss aus dem Index führen kann. Auch die Brückenseiten sind aus Sicht von Suchmaschinen zu vermeiden, da sie von ihnen nicht als Mehrwert angesehen werden. Das liegt daran, dass die Doorway Page als "Überbrückung" lediglich die Inhalte der Hauptseite wiedergibt und keinen echten Nutzen für den User offenbart. Werden derlei Verstöße gegen die Webmaster Richtlinien von Google wahrgenommen, werden die Seiten aus dem Index entfernt. Gleichfalls muss die Webseite durch manuelle Maßnahmen von Google teilweise mit einem erheblichen Rankingverlust rechnen.

Eine Möglichkeit, Suchmaschinen mit guter SEO zu besänftigen und User zu begeistern, stellen die sogenannten Landingpages als Teil der Suchmaschinenoptimierung dar. Sie fungieren ebenfalls als Einstieg in eine Webseite, unterscheiden sich jedoch von den Doorway Pages – unter anderem im Aufbau, im Inhalt und im Nutzen. Landingpages dienen dazu, Zielgruppen gerichtet Bedürfnisse anzusprechen. Über die zielgruppenspezifischen Inhalte, Grafiken und ähnliches sollen die Besucher eigenständig auf die Zielseite gelangen. Diese ist lediglich verlinkt und wird nicht automatisch durch eine Weiterleitung aufgerufen. Im Sinne der Suchmaschinenoptimierung gelten Landingpages als eine moderne Technik um SEO relevant zu agieren und dem Nutzer einen Mehrwert zu bieten.

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+