Link Popularity

Link PopularityDie – zu Deutsch Linkpopularität – beschreibt die Bedeutung einer Webseite für Suchmaschinen. Dies ermittelt eine Suchmaschine anhand der Backlinks, die auf eine Webseite verweisen – denn im Sinne von Google und Co. gelten Links als Empfehlungen des Internets. Je mehr externe Links auf einer Webseite eingehen, desto bedeutender scheint sie für die Suchmaschinen und desto höher wird ihre Link Popularity.

Die Link Popularity wird nicht nur ausschließlich anhand der reinen Quantität der Backlinks gemessen, auch die Qualität spielt hier eine entscheidende Rolle. Insbesondere beim so genannten „PageRank“ – der Messeinheit von Google zur Bewertung von Backlinks und Linkstrukturen. Ganz explizit wird hier auf die Themenrelevanz der verlinkten Webseiten geachtet. Denn im Sinne einer „Empfehlung“ hat ein Link nur dann Sinn, wenn er thematisch passt. Der Backlink einer Webseite für Sonnencreme macht in einem Beitrag über Suchmaschinenoptimierung nur bedingt Sinn. Darüber hinaus fließt in den PageRank einer Webseite auch der PageRank der Link gebenden Webseite ein. Je höher der Wert der anderen Internetseite, desto höher ist der eigene.

Lässt sich die Link Popularity einfach erhöhen?

Wenn die Link Popularity den Wert einer Webseite anzeigt, der wiederum von der Anzahl und der Qualität der externen Backlinks bestimmt wird, kann man doch theoretisch exzessiv Linktausch betreiben und alles ist gut? Ganz so einfach ist es nicht: Verlinkt eine Webseite A auf eine Webseite B und diese wieder zurück zu A, dann erkennt Google dies als reinen Linktausch. Und der reine Linktausch ist von Seiten der Suchmaschine nicht wünschenswert, immerhin sollte eine Empfehlung keine Gegenleistung fordern.

Die beste Lösung für themenrelevante Backlinks zur Steigerung der Link Popularity ist und bleibt die Bereitstellung von informativen, spannenden und interessanten Inhalten, die „verlinkenswert“ sind. Man sollte dabei nicht nur versuchen durch kurzlebige Aktionen Backlinks und Traffic zu gewinnen, sondern durch guten Content dauerhafte Erfolge zu erzielen. Das erfordert Ideen, Zeit und Muße – denn nicht jeder Inhalt wird gleich schnell und erfolgreich verlinkt.

Click, Domain und IP Popularity

Neben der Link Popularity gelten auch die Click sowie die Domain Popularity als Maßstäbe für die Bewertung einer Webseite. Bei der Click Popularity bildet die Anzahl der Klicks eines Besuchers als Grundlage, bei der Domain Popularity wird die Qualität der Webseite anhand der Backlinks gemessen, die von unterschiedlichen Domains stammen. Eine Weiterentwicklung zur Link und Domain Popularity bildet die IP Popularity, bei der lediglich die Backlinks von unterschiedlichen IP-Adressen gezählt werden.