Suchmaschine

SuchmaschineSuchmaschinen sind und waren schon immer DIE Tools für Internetuser die prinzipiell wissen wohin sie möchten, den Weg allerdings nicht kennen. Die Funktionsweise ist bei allen prinzipiell dieselbe. Ich habe ein Feld in welches ich meine Suchanfrage eingebe, einen Button um diese Anfrage abzusenden und anschließend erhalte ich von der Suchmaschine die Suchergebnisse.

Die Nr.1 Suchmaschine: Google

Weltweit gibt es weit über hundert verschiedene Suchmaschinen, der Branchen Primus ist mit ca. 92% Marktanteil in Deutschland und ca. 83% Marktanteil weltweit mit großem Abstand natürlich Google. Zu den weiteren, prominenten Suchmaschinen gehören:

Bing, T-Online, Ask.com, Yahoo!, Conduit, Web.de, Search.com, AOL und GMX.

Darüber hinaus gibt es Suchmaschinen die aus dem normalen Raster fallen und eine spezielle Nische oder ein spezielles Segment bedienen. Als Beispiel sei hier blinde-kuh.de genannt, die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder.

Suchmaschinen für besondere Schriftzeichen

Auch wenn Google nahezu jedes Land hinsichtlich der Marktanteile dominiert gibt es trotzdem noch ein paar „nicht-googleisierte-Zonen“. Gerade Regionen in denen andersartige Schriftzeichen verwendet werden, wie z.B. kyrilisch, hat es Google schwer den Markt zu erschließen. Daher gibt es hierfür andere dominierende Suchmaschinen: Yandex.ru in Russland und Baidu.com in China.
Im Übrigen hat Google durch seine Suchmaschine nicht nur das Userverhalten im Internet revolutioniert und evolutioniert sondern zusätzlich mit seinem Paid Search Modell Google AdWords auch den Grundstein für das Suchmaschinenmarketing gelegt.