firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

Google Optimierung für eine erfolgreiche SERP-Platzierung

Die Google Optimierung bezeichnet die Verbesserung von Webseiten nach bestimmten Vorgaben und Richtlinien, damit sie in den Suchergebnislisten der Suchmaschine besser gefunden werden. Da die Suchmaschine Google den internationalen Markt beherrscht, meint man aber auch häufig mit dem Begriff Suchmaschinenoptimierung die Google Optimierung. Die beiden Begriffe werden synonym verwendet.

Die Grundlage für die Google Optimierung

Das Unternehmen hat spezielle Vorgaben und Richtlinien zusammengestellt, die die Grundlage für die Optimierung bilden. Denn wie der Konzern selber angibt, können die Webseiten besser indexiert und gecrawlt werden, wenn sie den „Richtlinien für Webmaster“ entsprechen. Die Richtlinien für Webmaster beinhalten Vorgaben zum Inhalt, zur Gestaltung sowie zur technischen Aufbereitung von Webseiten. Darüber hinaus gibt das Unternehmen in diesen Richtlinien an, welche irreführenden Maßnahmen einen Verstoß darstellen und zu einer Abstrafung der Webseite führen können. Unterstützend für die Google Optimierung stellt das Unternehmen verschiedene Tools zur Verfügung.

Es gibt verschiedenen Rankingfaktoren, die Teil der Google Optimierung sind. Sie werden von der Suchmaschine zu einem bestimmten Algorithmus zusammengestellt, der Webseiten bezüglich bestimmter Suchanfragen bewertet und in einem entsprechenden Ranking in den SERPs darstellt. Die Rankingfaktoren umfassen verschiedene Maßnahmen an der Webseite wie z.B. die Meta Tags, die Inhalte, die interne Verlinkung sowie die Keyword Dichte.

Ziele der Google Optimierung

Da das oberste Ziel der Google Optimierung eine gute Platzierung der Webseite in den Suchergebnislisten ist, sollte eine Abstrafung aufgrund eines Verstoßes gegen die Richtlinien vermieden werden. Weiterhin soll die Google Optimierung zur Folge haben, dass Webseiten zu bestimmten Suchbegriffen auf den obersten Positionen der SERPs aufgelistet werden. Im Idealfall entspricht der Inhalt der Webseite exakt den Bedürfnissen des Suchenden, so dass es zu einer Conversion (z.B. Kontaktaufnahme, Anfrage, Kauf, Newsletter-Anmeldung, etc.) kommt. Denn Schlussendlich hat die Optimierung die Steigerung des Unternehmenserfolgs zum Ziel.

Um erfolgreich in den Ergebnislisten gefunden zu werden, muss man dynamisch bleiben. Google aktualisiert regelmäßig den Algorithmus, der zur Bewertung von Webseiten herangezogen wird. Damit ändern sich auch immer wieder die Anforderungen an Webseiten, so dass Webmaster stets informiert bleiben sollten. Das umfasst insbesondere die Berücksichtigung von Rankingfaktoren im Rahmen des Social Webs, einschließlich Foren, Blogs und soziale Netzwerke unterschiedlichster Art (z.B. Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, LinkedIn, GooglePlus, Tumblr, etc.)

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+