firma.de - Berater für Existenzgründung und Firmengründung

Unsere Partner

Unsere Partner für erfolgreiche Shop Entwicklung
englisch
deutsch
 

Offpage – Diese Faktoren gilt es zu optimieren

Der Begriff „Offpage“ bezeichnet in der Suchmaschinenoptimierung einen Bereich von Maßnahmen, der zur Verbesserung des Rankings in Suchmaschinen dient. Mit Offpage sind speziell die Faktoren und Maßnahmen gemeint, die sich mit dem Thema Linkaufbau befassen. Sie werden deshalb als „Offpage“ bezeichnet, weil die Faktoren in der Regel nur schwer vom Webmaster beeinflusst beziehungsweise angepasst werden können – im Gegensatz zu Onpage-Maßnahmen (u.a. Design, Struktur, Inhalte), die direkt an der Webseite durchgeführt werden können.

Welche Offpage Faktoren gibt es?

Über den Aufbau einer hochwertigen Backlinkstruktur wird versucht, die Sichtbarkeit, die Qualität und folglich auch das Ranking einer Webseite zu verbessern. Dies setzt die Qualität und Optimierung folgender Offpage Faktoren voraus:

  • Anzahl externer Links: Dem Grundsatz des Internets entsprechend – sich zu vernetzen – kommt ein Link einer Empfehlung gleich. Demnach gilt: Je mehr Backlinks auf einer Webseite eingehen, desto wichtiger erscheint sie. Um in diesem Zusammenhang Manipulationen entgegen zu wirken, nimmt nicht nur die reine Quantität von Backlinks Einfluss auf das Ranking, sondern auch die Qualität der eingehenden Links. Diese setzt sich wiederum aus verschiedenen Faktoren wie dem Linkalter, der Themenrelevanz sowie der Autorität der Link gebenden Webseite zusammen.
  • Themenrelevanz und Natürlichkeit der Linkstruktur: Werden Backlinks als Empfehlung angesehen, dann sind nur jene sinnvoll und natürlich, die einen Bezug zur Thematik der Webseite darstellen und dem Leser, sofern er dem Link folgt, weiterführende Informationen liefern. Idealerweise verknüpfen sich daher nur Webseiten mit thematisch ähnlichen Schwerpunkten. Gleichzeitig gilt eine natürliche Backlinkstruktur als ausschlaggebend für das Ranking in Suchmaschinen. Hier bestimmt vor allem die Dauer des Linkaufbaus die Natürlichkeit. Eine noch junge Webseite, die innerhalb weniger Tage viele und starke Backlinks erhält, erscheint Suchmaschinen als nicht freiwillig empfohlen.
  • Linktext und Linkposition: Linktexte werden beim Webseitenranking berücksichtigt, weshalb sie in jedem Fall die wichtigsten Keywords an vorderster Stelle beinhalten sollten. Ferner gilt es bei den Linktexten zu variieren, um doppelte Inhalte zu vermeiden. Die Position eines Links wird unterschiedlich gewichtet: Ein Backlink direkt aus dem Content heraus gilt als wertvoller, als ein Link aus dem Footer (unterer Seitenbereich) oder aus einer Linkliste (Anhäufung von mehreren Links).
  • Linkpopularität, Domainpopularität, IP-Popularität: In einer ausgewogenen Backlinkstruktur finden sich Links von unterschiedlichen Webseiten, Domains und IP-Adressen. Je vielfältiger eine Backlinkstruktur gestaltet ist, desto wertvoller erscheint sie für Suchmaschinen.

Dem Aufbau von guten Backlinks geht eine umfassende Analyse sowie ggf. eine Bereinigung der Backlinks voraus. Die Optimierung der Offpage Faktoren ist daher sehr zeitaufwendig, weshalb sie auch häufig einen großen Teil im Bereich der Suchmaschinenoptimierung einnimmt.

Hotline

+49 7138 - 812 880

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Kontakt...

Zoran Artmagic
Zoran Artmagic
Shopware Certified Developer
e-Commerce Consultant
und das arboro Team

arboro Blog

SEO Quick Check

Image Broschüre

arboro Image Broschüre

(PDF Download)

Besuchen Sie uns auf

arboro auf Facebook arboro auf Twitter arboro bei Google+