Startseite | Shopware | Das Shopware Storytelling-Feature
Shopware Storytelling 2

Das Shopware Storytelling-Feature

Eine essentielle Neuerung von Shopware 5.1, die Product Streams, haben wir kürzlich näher erläutert. Heute betrachten wir eine weitere sehr nützliche Funktion, die Shopware seit der Version 5 bereitstellt – das Storytelling-Feature. Mit dieser Erweiterung und dessen Elementen Sideview und Quickview möchte der Hersteller gemäß dem Motto „Emotional Shopping on any Device” den Kunden von Onlineshops ein ausgesprochen angenehmes Verkaufserlebnis bieten. Wie das genau aussieht, verraten wir hier.

Storytelling als Bestandteil eines guten Contents

contentstrategieEs ist längst kein Geheimnis mehr, dass ein gut aufbereiteter und zielgruppenorientierter Content ein wesentlicher Erfolgsfaktor im modernen Online-Marketing ist. Dabei kommt es im Internet darauf an, auf einer Seite einen ersten guten Eindruck zu geben, um den Besucher sofort für sich zu gewinnen und zu halten. Eine große Bedeutung kommt dabei dem Storytelling zu. Onlineinhalte sind mittlerweile weit mehr als einfache Produktbeschreibungen. Der Kunde möchte einen Mehrwert durch relevante Informationen haben und dabei bestmöglich noch unterhalten werden. Dabei werden gute Texte von visuellem Material wie Bilder und Videos unterstützt. Auf diesen Aspekten baut die Disziplin Storytelling auf.

Inspirierende Einkaufswelten gestalten

Um Ihren Onlineshop ansprechend zu gestalten, erweist sich das neue Storytelling-Feature als überaus nützliches Tool. Mit ihm surfen die Kunden nicht nur in Ihrem Shop, sondern Sie werden auf einer spannenden Erlebnisreise durch das Sortiment geführt. Präsentieren Sie Ihre Produkte nicht nur, sondern setzen Sie diese mit echten Markenerlebnissen und Mehrwert in Szene. Shopware Storytelling als Teil der Einkaufswelten, ermöglicht es, in diesen im Backend Bilder, Videos, Produkte und HTML-Texte auf einer Gestaltungsbühne nach Belieben zu positionieren, um so ein individuelles Design für Ihre Einkaufsplattform zu schaffen. Somit können Sie reizvolle Landingpages oder gar ganze Erlebniswelten erstellen.

Shopware Storytelling

Sideview und Quickview

Die Storytelling-Funktion von Shopware weist zwei wesentliche Elemente auf – Sideview und Quickview. Ersteres stellt ein Banner bereit, in dem passende Produkte aktiv innerhalb einer Geschichte beworben werden. Hierfür stehen mehrere Einstellungsfunktionen zur Verfügung. So können Sie etwa wählen, wie viele Artikel angezeigt werden, in welche Richtung sie in den Banner rutschen und welche Produkte überhaupt präsentiert werden. Dabei können Sie direkt bestimmte Sortimentsteile auswählen oder Kriterien eingeben, nach denen das Element selbst Artikel auswählt.

Das Quickview-Element sorgt dafür, dass der Kunde sich ein Produkt im Shop genauer ansehen und merken kann, ohne dass er die aktuelle Einkaufswelt verlässt. Mit einem einfachen Klicken oder einem Touch kann der Kunde detaillierte Informationen abrufen und nach dem Schließen an exakt den gleichen Punkt in der Einkaufswelt zurückkehren. Da Shopware mit den neuen Versionen ein responsive Design aufweist, wird weder die Navigation noch die Usability negativ beeinflusst, egal mit welchem Endgerät ein Nutzer Ihren Onlineshop besucht.

Wie setzt man eine Story in Shopware um?

Einfache Handhabung ist der Anspruch des Herstellers und auch hier gibt es keine Ausnahme. Wenn Sie in Shopware Ihre Story erzählen wollen, können Sie das in paar einfachen Schritten bewerkstelligen. Im Backend gehen Sie auf das Menü „Einkaufswelt hinzufügen“, wo Sie den Typ Storytelling auswählen. Geben Sie unter „Geräte auswählen“ an, bei welchen Viewports die Seite  angezeigt werden soll und ordnen Sie diese eine Kategorie zu. Zusätzlich können Sie jetzt noch die Quickview aktivieren. Da der Aufbau einer Einkaufswelt grundsätzlich als Raster erfolgt, definieren Sie auch die Anzahl der Zeilen und der Spalten.

Storytelling ganz neu

Wenn Sie bei der neu angelegten Einkaufswelt den Designer öffnen, kommen Sie in den ersten Full-Screen-Abschnitt. Dort können Sie innerhalb des selbst vorgegebenen Rasters Ihre Elemente wie Banner, Bilder, Videos oder Sideview ganz einfach im Drag & Drop Verfahren in das Raster ziehen und auch über mehrere Zellen hinweg vergrößern. Wenn Sie alle gewünschten Elemente eingefügt haben, ist es auf jeden Fall wichtig zu prüfen, wie sich die Shopware-Einkaufswelt auf Endgeräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen verhält. Diese können durch Skalierung des Browsers simuliert werden. Ist man zufrieden, kann die Einkaufwelt für weitere Viewports dupliziert werden. Auf diese Weise können Sie verschiedene Erlebniswelten kreieren und Kunden auf eine emotionale Reise durch Ihren Onlineshop mitnehmen.

Machen Sie sich Gedanken über Ihre Story

Durch die leichte Handhabe von Shopware entstehen Schwierigkeiten beim Storytelling nicht bei der technischen Umsetzung – vielmehr sollten Sie bereits vorhergehend genauestens darüber nachdenken, welche Geschichte Sie in Ihrer Einkaufswelt erzählen und was Sie der Zielgruppe vermitteln wollen. Wählen Sie treffendes, visuelles Material aus und überlegen Sie gut, ob dies geeignet ist, um die Botschaft zu vermitteln. Erst wenn das Konzept steht, sollten Sie sich an die technische Umsetzung machen. Wenn das Storytelling gut überlegt ist, dann haben Sie mit Ihrem Content einen echten Erfolgsfaktor.

Bilder:

Fotolia © tuk69tuk

Das Shopware Storytelling-Feature
  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Über arboro GmbH

Die arboro GmbH ist ein mittelständisches E-Commerce und Online-Marketing Unternehmen aus der Nähe Heilbronn. Von hier aus betreuen wir zahlreiche regionale aber auch überregionale und internationale Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Unser Wissen ist die Basis unseres Erfolgs. Als professioneller Shopware Dienstleister mit Leidenschaft für E-Commerce, Usability und Online Marketing freuen wir uns unverzichtbare Beiträge zum Erfolg unserer Kunden beitragen zu können.

lesen Sie auch

google analytics für shopware konfigurieren

So konfigurieren Sie Google Analytics für Shopware

Mit Google Analytics stellt Google Ihnen ein kostenloses und mächtiges Analyse-Tool zur Verfügung. Um Google …

shopware-connect

Shopware Connect – Vernetzung im Onlinehandel

Lieferanten und Händler digital miteinander verbinden – das war der Grundgedanke mit dem  Bepado bereits …